EACVA transparent

BFH 2.12.2020: Ertragswertgutachten vs. vereinfachtes Ertragswertverfahren

Publiziert in Neuigkeiten Mittwoch 10.11.2021
BFH 2.12.2020: Ertragswertgutachten vs. vereinfachtes Ertragswertverfahren

Mit Urteil vom 2.12.2020 hat der BFH entschieden, dass bei der Ermittlung des gemeinen Werts von Anteilen an einer nicht börsennotierten Kapitalgesellschaft allein der Steuerpflichtige

die Wahl zwischen einem individuellen Ertragswertverfahren nach § 11 Abs. 2 Satz 2 BewG und der Anwendung des vereinfachten Ertragswertverfahrens nach §§ 199 ff. BewG hat. 

 

Link zum Urteil

 

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.