EACVA transparent

Datum: 28.04.2021
Ort: Online (Zoom)

Live Web-Seminar: Aktuelles zur Unternehmensplanung

von 14:00 bis 16:15 Uhr (ca. 15 Min. Pause)

In diesem Live Web-Seminar werden aktuelle Herausforderungen bei der Erstellung und Anpassung von Unternehmensplanungen erläutert und Anforderungen an die Planung und Best Practice Empfehlungen skizziert.

Referent: Prof. Dr. Werner Gleißner / Moderation: Wolfgang Kniest, CVA

2 Stunden Fortbildung / 2,5 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung

Allgemeine Informationen

Datum28.04.2021
OrtOnline (Zoom)

Zielgruppe

BewertungsProfessionals, Planungsverantwortliche und deren Mitarbeiter, Controller von Unternehmen, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Unternehmensberater und Analysten

Zielsetzung des Online-Seminars

ist es aktuelle Herausforderungen durch die Corona-Krise bei der Erstellung und Anpassung von Unternehmensplanungen zu erläutern. Dabei werden Anforderungen an die Planung und Best Practice Empfehlungen skizziert.

Beschreibung des Online-Seminars

Nahezu alle Unternehmensplanungen, die bis Anfang des Jahres und damit vor Beginn der „Corona-Krise“ erstellt worden sind, müssen heute aktualisiert werden. Dafür ist es notwendig, eine fundierte Vorstellung über mögliche Krisenverläufe und Krisenauswirkungen zu erhalten. In diesem Online-Seminar wird daher zunächst die „Corona-Krise“ in ihrer Typologie eingeordnet, um auf dieser Grundlage die daraus resultierenden möglichen Entwicklungskorridore und Risiken als Grundlage für die Unternehmensplanung zu skizzieren.

Es wird anschließend erläutert, welche Implikationen aus der Krise für die Anpassung der kurz-, mittel- und langfristigen Unternehmensplanung gezogen werden sollten. Eingegangen wird dabei z.B. auf die Implikationen für die strategische Planung, die Auswirkungen oft deutlich erhöhter Insolvenzrisiken und Verfahrensweisen, mit denen die in der Planung zu berücksichtigenden Maßnahmen zur Stabilisierung des Unternehmens in der Krise abgeleitet werden können.

Ausgehend von den Anforderungen der „Grundlagen ordnungsgemäßer Planung“ (GoP) wird skizziert, wie die in einer Krise besonders ausgeprägten Planungsunsicherheiten (Risiken) durch eine auf der Risikosimulation basierenden Bandbreitenplanung erfasst werden können.

Eingegangen wird auch auf die Implikationen des Gesetzes über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG, ab 1.1.2021).

Das Live Web-Seminar schließt mit einer Diskussionsrunde mit dem Referenten über die moderierte Live-Chatfunktion.

Die Teilnehmer erhalten die Veranstaltungsunterlagen per E-Mail.

Inhalt

  • Einschätzung der Entwicklung und möglichen Verlauf der Corona-Krise aus Sicht der Forschung
  • Implikationen für Unternehmen und ihre Planung: kurz-, mittel- und langfristig
  • Umgang mit dem erhöhten Insolvenzrisiko in Planung, Unternehmensbewertung und wertorientierter Unternehmensführung
  • State of the Art der Unternehmensplanung: Grundsätze ordnungsgemäßer Planung (GoP), Risikosimulation und Bandbreitenplanung
  • Diskussionsrunde (Ihre Fragen an den Referenten) über die moderierte Live-Chatfunktion

Veranstaltungsort

Online über Zoom Anwendung

Teilnahmegebühr

  • € 130 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 154,70) für Mitglieder der EACVA
  • € 150 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 178,50) für Mitarbeiter eines EACVA-Mitglieds
  • € 175 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 208,25) für Gäste

Enthalten sind die Veranstaltungsunterlagen, die Sie per E-Mail erhalten.

Teilnahmebedingungen

Termin: Donnerstag, 28. April 2021
von 14:00 bis ca. 16:15 Uhr (zweimal 60 Minuten mit 15 Minuten Pause)
(2 Stunden Fortbildung / 2,5 CPE für die CVA-Rezertifizierung)

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Ihren persönlichen Zugangslink für das Live Online-Seminar erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält nach dem Online-Seminar eine Teilnahmebescheinigung über 3 Stunden Fortbildung bzw. 4 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung. Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebestätigung ist die Anwesenheit während des gesamten Live Online-Seminars und die Beantwortung aller Fragen, die während der Veranstaltung in Form von Umfragen auf dem Bildschirm eingeblendet werden.

Ein schriftlicher Rücktritt ist bis zum Versand der Zugangsdaten für das Live Online-Seminar (einen Tag vor Veranstaltungsbeginn) kostenfrei möglich. Bei schriftlicher Stornierung nach Versand der Zugangsdaten wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% der jeweiligen Teilnahmegebühr fällig. Nach Beginn des Online-Seminars und dem Einloggen des Teilnehmers in das Online-Seminar ist kein Rücktritt mehr möglich bzw. der volle Betrag wird fällig.

Benennung eines Ersatzteilnehmers (mit Vornamen, Nachnamen und E-Mail Adresse) ist bis zwei Stunden vor Beginn des Online-Seminars möglich. Wird die Veranstaltung storniert, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren rückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Anmeldung

Unser Referent - Prof. Dr. Werner Gleißner

Diplom-Wirtschaftsingenieur

  • Vorstand der FutureValue Group AG,
  • Vorstandsmitglied des EACVA e.V. sowie
  • Honorarprofessor für Betriebswirtschaft, insb. Risikomanagement, an der Technischen Universität Dresden.

weiterlesen ...

Weitere Termine

Datum Veranstaltungsname Ort
13.04.2021 Live Web-Seminar: Current Update in Valuations – der CVA Refresher Online (Zoom)
20.04.2021 Live Web-Seminar: Ein Jahr Corona und Unternehmensbewertung – Lessons learned und aktuelle Herausforderungen Online (Zoom)
26.04.2021 Live Webcast: 2021 Around the Valuation World International Online (Zoom)
28.04.2021 Live Web-Seminar: Aktuelles zur Unternehmensplanung Online (Zoom)
20.05.2021 Live Web-Seminar: Strategiebewertung für Unternehmensbewerter Online (Zoom)
27.05.2021 Online-Workshop: Simulationsbasierte Bewertung mit Excel – mit Fallbeispiel und Praxisempfehlungen Online (Zoom)

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.