EACVA transparent

Datum: 19.11.2020
Ort: Nürnberg

Current Update in Valuations – der CVA Refresher

Bleiben Sie mit diesem Seminar bei Bewertungsfragen up to date! Das Seminar richtet sich als „Refresher“ an alle CVA’s und BewertungsProfessionals und gibt den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die aktuellen Diskussionen rund um die Unternehmensbewertung.

Referenten: Wolfgang Kniest, CVA / Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

7 Stunden Fortbildung / 8,5 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung

Allgemeine Informationen

Datum19.11.2020
OrtNürnberg
AdresseAdina Apartment Hotel Nürnberg, Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 1, 90402 Nürnberg

Hinweise zur Durchführung des Seminars: Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Wir freuen uns sehr, dass wir ab Juni schrittweise unsere Präsenzveranstaltungen in kleineren Gruppen wie geplant wieder durchführen können. Ihre Sicherheit und Gesundheit haben für uns höchste Priorität. Zusammen mit dem Veranstaltungshotel haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet und sorgen so für Ihre Sicherheit:

  • Kleinere Gruppen: Begrenzung der Teilnehmeranzahl auf das notwendige Maß
  • Ausreichend großer Tagungsraum
  • Bestuhlung unter Einhaltung von mind. 1,5 m Abstand zwischen allen Personen
  • Ein eigener Schreibtisch für jede(n) Teilnehmer(in)
  • Desinfektionsmittel im Unterrichtsraum, in den Pausen- und Sanitärräumen
  • Regelmäßige Desinfektion und Lüftung der Räume
  • Ausreichend Verpflegung, die vom Hotel unter Einhaltung der Hygieneregeln zubereitet und zur Verfügung gestellt wird.

Über weitere Hygiene & Sicherheitsstandards des Adina Apartment Hotels Nürnberg können Sie sich hier informieren.

Wir hoffen, dass diese Vorsichtsmaßnahmen Ihnen während unserer Veranstaltungen mehr Sicherheit geben. Unser Team steht Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung, bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen an. Wir freuen uns auf Sie!

Zielgruppe

Certified Valuation Analysts, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und deren Mitarbeiter, Corporate Finance Berater, Controller, Analysten, Investoren etc.

Zielsetzung des Seminars

Die Teilnehmer in aktuellen Diskussionen rund um die Unternehmensbewertung up to date zu halten. Das Seminar richtet sich als „Refresher“ an alle CVA’s und Bewertungs­Professionals.

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar werden nationale wie internationale Diskussionen zu interessanten Einzelfragen der Unternehmensbewertung erörtert. Unterschiedliche Meinungen werden sortiert und praxisorientierte Handlungsempfehlungen gegeben. Darüber hinaus werden technische Umsetzungsaspekte in MS-Excel behandelt.

Die erste Hälfte startet mit einem Snapshot zu aktuellen Empfehlungen des IDW (Deutschland) und der KSW (Österreich) zum Einfluss der Coronakrise auf die Unternehmensbewertung: Bewertungsstichtags, Risikoberücksichtigung, Planung und Prognose der Zahlungsüberschüsse (kurz, mittel, langfristig) sowie die Ableitung der Kapitalkosten in dem aktuellen Krisenumfeld.

Als nächstes werden Themen, die aktuell in der Bewerter-Community diskutiert werden, aufgegriffen. Dies umfasst das Debt-Beta beim Relevern (Bewertungsobjekt) und beim Unlevern der Peer-Betas, Überlegungen zur Integration des Marktwert Fremdkapitals in Bewertungstools, sowie technische Varianten, wie die Kursgewinnbesteuerung auf inflationsbedingtes Wachstum in der ewigen Rente (TAX-CAPM) in der Praxis derzeit umgesetzt wird. Zu ausgewählten Aspekten wird den Teilnehmern ein Schulungs-Excel Modell zur Verfügung gestellt und besprochen.

Der erste Teil schließt mit einem Einblick in Datenbanken zu Brancheninformationen und KMU-Transaktionspreisen, die im deutschsprachigen Umfeld eher unbekannt, aber durchaus nützlich sind.

In der zweiten Hälfte werden einige Aspekte der Kapitalkostendiskussion im aktuellen Umfeld noch einmal schwerpunktmäßig diskutiert. Zudem wird ein Einblick in die Equity-Bewertung mit Optionspreismodellen gegeben. Ein Konzept welches bereits 1973 von Robert C. Merton entwickelt wurde und in den letzten Jahren - in bestimmten praktischen Bewertungsanlässen - zunehmend Anwendung findet. Insbesondere in Krisenzeiten gewinnen die Analyse und die Bewertungsimplikationen von unternehmerischer Flexibilität (einem Anwendungsfeld von Optionspreismodellen) stark an Bedeutung. Abschließend wird noch ein Blick auf die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensbewertung inklusive Ansatzpunkte zur Quantifizierung dieses primär qualitativen Themas geworfen.

Das Seminar schließt mit einer Diskussionsrunde mit den Teilnehmern.

Inhalt

I. Vormittag (Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA)

  • Update rund um die Standardsetter in Deutschland und Österreich: Der objektivierte Unternehmenswert in Zeiten von Corona
  • Update DCF-Bewertung: Aktuelle Entwicklungen (Debt-Beta, Marktwert Fremdkapital, Varianten der Abbildung einer Kursgewinnbesteuerung auf inflationsbedingtes Wachstum in der ewigen Rente) – mit Excel-Schulungsmodell für ausgewählte Aspekte
  • International Valuation Standards (IVS 2020)
  • In Deutschland und Österreich eher unbekannte Datenquellen
    • Brancheninformationen
    • KMU-Transaktionspreis

II. Nachmittag (Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA)

  • Kapitalkosten und Unternehmensanalyse in Zeiten von Corona
  • Einführung in die Equity Bewertung mit Optionspreismodellen
  • Bewertung von Flexibilität
  • Nachhaltigkeit und Unternehmensbewertung
  • Diskussionsrunde (Ihre Fragen an die Referenten)

Veranstaltungsort

Adina Apartment Hotel Nürnberg
Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 1-7
90402 Nürnberg

Telefon: +49 (0)911 47735 0
Webseite: www.adinahotels.com/de/apartments/nuremberg

Zimmerbuchungen nehmen Sie bitte als Selbstzahler bis zum 07.10.2020 mit dem Stichwort „EACVA“ direkt beim Hotel per E-Mail: nuremberg@adina.eu oder Tel.: +49 (0)911 477 35 553 vor, wenn Sie eine Übernachtung benötigen. Preis: € 139 pro Nacht im Studio Apartment (mit voll ausgestatteter Küche, großzügigem Wohn- und Essbereich, Tee- und Kaffee- Zubereitungsmöglichkeit) inkl. Frühstücksbuffet, W-LAN und kostenfreier Nutzung des Wellness-Bereichs.

Alterativ können Sie die Buchung über das EACVA Kontingent bei Adina Hotels mit diesem Link vornehmen: Adina Apartment Hotels – EACVA-Raten 2020.

Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

mdb 251788 db em rgb 200pxEntspannt ankommen – nachhaltig reisen. Mit dem EACVA Veranstaltungsticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn zum bundesweiten Festpreis ab € 49,50 (einfache Fahrt) von jedem DB Bahnhof reisen.

Weitere Informationen und den Buchungslink finden Sie hier.

Teilnahmegebühr*

  • € 395 (zzgl. 16% MwSt., brutto € 458,20) für Mitglieder des EACVA e.V.
  • € 495 (zzgl. 16% MwSt., brutto € 574,20) für Mitarbeiter eines EACVA-Mitglieds
  • € 595 (zzgl. 16% MwSt., brutto € 690,20) für Gäste

Die Teilnahmegebühr enthält Veranstaltungsunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Tagungsgetränke.

*Bei kombinierter Buchung eines Teilnehmers mit dem Seminar Unternehmensanalyse, Zahlungsstromprognose und Planungsplausibilisierung am 20.11.2020 erhält dieser Teilnehmer € 150 Rabatt auf den gesamten Rechnungsbetrag.

Teilnahmebedingungen

Termin: Donnerstag, 19. November 2020
von 09:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
(7 Stunden Fortbildung / 8,5 CPE für die CVA-Rezertifizierung)

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie am Ende der Veranstaltung.

Ein schriftlicher Rücktritt ist bis 4 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor der Veranstaltung fallen € 90 (zzgl. MwSt.) Bearbeitungsgebühr an. Nach Ablauf dieser Frist wird der volle Betrag fällig. Ersatzteilnehmer sind willkommen. Wird die Veranstaltung storniert, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren rückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Anmeldung

Unser Referent - Wolfgang Kniest

Dipl.-Kfm., CVA

  • Geschäftsführer der EACVA GmbH / Gründungsmitglied und Mitglied der Zulassungskommission des EACVA e.V.
  • Redakteur der Zeitschrift BewertungsPraktiker
  • selbständiger Corporate Valuation Berater auf dem Gebiet der Unternehmensanalyse und -bewertung

weiterlesen ...

Unser Referent - Prof. Dr. Matthias Meitner

CFA

  • Dozent an der International School of Management (ISM) und
  • Consultant im Bereich Unternehmensbewertung, langfristige Aktieninvestments und Nachhaltigkeit/Business Ethics
  • Gründer und Managing Partner von VALUESQUE

weiterlesen ...

Weitere Termine

Datum Veranstaltungsname Ort
19.11.2020 Current Update in Valuations – der CVA Refresher Nürnberg
20.11.2020 Unternehmensanalyse, Zahlungsstromprognose und Planungsplausibilisierung Nürnberg
24.11.2020 Strategiebewertung für Unternehmensbewerter Wien
25.11.2020 Simulationsbasierte Bewertung mit Excel – mit Fallbeispiel und Praxisempfehlungen Wien
07.12.2020 Structured Finance: Bewertung strukturierter Eigenkapitalinstrumente und Optionen Nürnberg

Weitere EACVA Seminare:

    • ESG- (Environmental, Social, and Governance) und Nachhaltigkeitsaspekte in der Unternehmensbewertung
      Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA
    • Ertragswert Modelling für IDW S1 Bewertungen
      Referent: Wolfgang Kniest, CVA
    • Fallstudienseminar zur Kaufpreisallokation mit Excel-Modell
      Referent: WP StB Prof. Dr. Ulrich Moser, CVA
    • Financial Modelling und Risikoanalyse bei Unternehmensbewertungen
      Referent: Andreas Emmert, CFA, CIA
    • Start-Up Valuation – Analyse und Bewertung von jungen Unternehmen und innovativen Geschäftsmodellen
      Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

Online Seminare: www.eacva.de/veranstaltungen/online-seminare.

Alle Veranstaltungen der EACVA finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Haben Sie Interesse an einem auf Ihre Wünsche zugeschnittenen Praxisseminar, z.B. zu Spezialthemen der Unternehmensbewertung, einem Vortrag oder einer Inhouse-Schulung? Bitte rufen Sie uns an unter +49(0)69 247 487 911 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@eacva.de.

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.