EACVA transparent

Datum: 24.06.2021
Ort: Online (Zoom)

Live Web-Seminar: Current Update in Valuations – der CVA Refresher

14:00 bis 17:30 Uhr (zweimal 90 Minuten mit 30 Minuten Pause)

Das Live Online-Seminar richtet sich als „Refresher“ an alle CVA’s sowie BewertungsProfessionals und gibt den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die aktuellen Diskussionen rund um die Unternehmensbewertung. Bleiben Sie mit diesem Seminar bei Bewertungsfragen up to date!

Referenten: Wolfgang Kniest, CVA / Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

3 Stunden Fortbildung / 4 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung

Allgemeine Informationen

Datum24.06.2021
OrtOnline (Zoom)

Zielgruppe

Certified Valuation Analysts, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und deren Mitarbeiter, Corporate Finance Berater, Controller, Analysten, Investoren etc.

Zielsetzung des Web-Seminars

Die Teilnehmer in aktuellen Diskussionen rund um die Unternehmensbewertung up to date zu halten. Das Webinar richtet sich als „Refresher“ an alle CVA’s und BewertungsProfessionals.

Beschreibung des Web-Seminars

In diesem Live Web-Seminar werden nationale wie internationale Diskussionen zu interessanten Einzelfragen der Unternehmensbewertung erörtert. Unterschiedliche Meinungen werden sortiert und praxisorientierte Handlungsempfehlungen gegeben. Darüber hinaus werden technische Umsetzungsaspekte in MS-Excel behandelt. 

Die erste Hälfte startet mit einem Überblick über aktuelle Diskussion zum Basiszins. Die Diskussion keimt immer dann auf, wenn der nach dem aktuellen Vorgehen in Deutschland bzw. Österreich ermittelte Zinssatz negativ wird. Die Risikoberücksichtigung ist eines der zentralsten Bewerterthemen. Internationale Bewertertungsstandards addressieren das Thema anders als wir es im Deutsch/Österreichischen Umfeld gewohnt sind. Dies zeigen zB die International Valuation Standards des IVSC, die Global Valuations Standards der RICS oder der European Valuation Standard der TEGOVA. 

Eine zentrales Spannungsfeld der unterschiedlichen Risikoberücksichtigung wird bei der Bewertung von KMU's deutlich. Hier herrscht in der internationalen Bewertungspraxis eine andere Sichtweise auf die gleiche Herausforderung. Ein Grund dafür könnte ein leichterer Zugang zu Transaktionspreisen von Klein- und Kleinstunternehmen sein, die wir uns in dem Seminar auch anschauen werden.

In der zweiten Hälfte wird ein wenig diskutiertes Problem thematisiert. Diskontiert man negative Cash Flows mit einem risikoadjustierten Zins der eine positive Risikoprämie enthält, dann liegt der Barwert bekannterweise unter der Summe der negativen Cash Flows. In der Praxis und Theorie gibt es unterschiedliche Sichtweisen und Zugänge dazu. Wir gehen in diesem Seminar von CAPM-basierten Kapitalkosten aus und diskutieren Ursachen der negativen Cash Flows. Die Wirkungsmechanismen im Zusammenhang mit dem Marktportfolio in einem Kapitamarktumfeld bei Annahme diversifizierter Investoren werden aufgezeigt. 

Abschließend wird noch ein Überblick über die Bewertung mit Optionspreismodellen gegeben. Ein Konzept welches bereits 1973 von Robert C. Merton entwickelt wurde und in den letzten Jahren - in bestimmten praktischen Bewertungsanlässen - zunehmend Anwendung findet. Es umfasst auch Bewertungsimplikationen von unternehmerischer Flexibilität – einem Risikofaktor, der in normalen Zeiten selten diskutiert wird, der aber in Krisenzeiten stark an Bedeutung gewinnt. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Für die Teilnehmer wird es möglich sein, Fragen zu stellen und sich mit den Referenten und ggf. anderen Teilnehmern auszutauschen. 

Inhalt

Teil I: Wolfgang Kniest, CVA (von 14:00 bis 15:30 Uhr)

  • Aktuelle Entwicklungen
    • negativer Basiszins und Grundsätzliches zur Risikoberücksichtigung
    • International Valuation Standards (IVSC), RICS Valuation - Global Standards (RICS) und European Business Valuation Standards (TEGOVA)
  • KMU-Bewertung in den USA und was wir für uns daraus ableiten könn(t)en
  • Detailblick in die KMU-Transaktionspreisdatenbank Dealstats (derzeit im Wesentlichen mit US-Preisen)

Teil II: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA (von 16:00 bis 17:30 Uhr)

  • Krisenunternehmen und negative Cashflows in der CAPM-Welt
  • Einführung in die Equity Bewertung mit Optionspreismodellen
  • Diskussionsrunde (Ihre Fragen an die Referenten)

Systemvoraussetzungen (Zoom)

Für unsere Web-Seminare nutzen wir Zoom. Um am Web-Seminar und an den für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung erforderlichen Umfragen teilzunehmen ist die Installation der Zoom Anwendung erforderlich (bei Teilnahme über Browser werden die Umfragen nicht sichtbar sein). Bitte führen Sie die Installation rechtzeitig vorher unter https://zoom.us/test durch und testen Sie bitte die Anwendung auf Ihrem PC / mobilen Gerät.

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen von Zoom finden Sie hier.

Teilnahmegebühr

  • € 195 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 232,05) für Mitglieder der EACVA
  • € 245 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 291,55) für Mitarbeiter eines EACVA-Mitglieds
  • € 295 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 351,05) für Gäste

Enthalten sind die Veranstaltungsunterlagen, die Sie per E-Mail erhalten.

Teilnahmebedingungen / organisatorische Hinweise

Termin: Donnerstag, 24. Juni 2021
von 14:00 bis 17:30 Uhr (mit 30 Minuten Pause)
(3 Stunden Fortbildung / 4 CPE für die CVA-Rezertifizierung)

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Ihren persönlichen Zugangslink für das Live Online-Seminar erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

Hinweis: Jeder Teilnehmer erhält nach dem Online-Seminar eine Teilnahmebescheinigung über 3 Stunden Fortbildung bzw. 4 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung. Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebestätigung ist die Anwesenheit während des gesamten Live Online-Seminars und die Beantwortung aller Fragen, die während der Veranstaltung in Form von Umfragen auf dem Bildschirm eingeblendet werden.

Ein schriftlicher Rücktritt ist bis zum Versand der Zugangsdaten für das Live Online-Seminar (einen Tag vor Veranstaltungsbeginn) kostenfrei möglich. Bei schriftlicher Stornierung nach Versand der Zugangsdaten wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% der jeweiligen Teilnahmegebühr fällig. Nach Beginn des Online-Seminars und dem Einloggen des Teilnehmers in das Online-Seminar ist kein Rücktritt mehr möglich bzw. der volle Betrag wird fällig.

Benennung eines Ersatzteilnehmers (mit Vornamen, Nachnamen und E-Mail Adresse) ist bis zwei Stunden vor Beginn des Online-Seminars möglich. Wird die Veranstaltung storniert, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren rückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Anmeldung

Unser Referent - Wolfgang Kniest

Dipl.-Kfm., CVA

  • Geschäftsführer der EACVA GmbH / Gründungsmitglied und Mitglied der Zulassungskommission des EACVA e.V.
  • Redakteur der Zeitschrift BewertungsPraktiker
  • selbständiger Corporate Valuation Berater auf dem Gebiet der Unternehmensanalyse und -bewertung

weiterlesen ...

Unser Referent - Prof. Dr. Matthias Meitner

CFA

  • Dozent an der International School of Management (ISM) und
  • Consultant im Bereich Unternehmensbewertung, langfristige Aktieninvestments und Nachhaltigkeit/Business Ethics
  • Gründer und Managing Partner von VALUESQUE

weiterlesen ...

Weitere Termine

Datum Veranstaltungsname Ort
24.06.2021 Live Web-Seminar: Current Update in Valuations – der CVA Refresher Online (Zoom)
28.06.2021 Live Webcast: 2021 Around the Valuation World International Online (Zoom)

Vergangene EACVA Veranstaltungen:

10.06., 18.03.2021 - Aktuelle Entwicklungen bei gesellschaftsrechtlichen Unternehmensbewertungen - Referent: WP Dr. Frederik Ruthardt, CVA

27.05.2021 - Simulationsbasierte Bewertung mit Excel – mit Fallbeispiel und Praxisempfehlungen - Referent: Marco Wolfrum

20.05.2021 - Strategiebewertung für Unternehmensbewerter
Referent: Prof. Dr. Werner Gleißner

18.05.2021 - Virtueller Austausch für EACVA Mitglieder zum Thema Wert und Preis Einfluss der IVS auf die bestehenden Wertkonzepte
mit StB Dr. Victor Purtscher

28.04., 25.02.2021 - Aktuelles zur Unternehmensplanung
Referent: Prof. Dr. Werner Gleißner

20.04.2021 - Ein Jahr Corona und Unternehmensbewertung – Lessons learned und aktuelle Herausforderungen - Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

13.04.2021 - Current Update in Valuations der CVA-Refresher
Referenten: Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA / Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

23.03.2021 - Virtueller Austausch für EACVA Mitglieder zum Thema Übertragbare Ertragskraft
mit WP StB Dr. Torsten Kohl

03.02.2021 - Grundlagen der Bewertung von Structured Equity / Leveraged Buyouts
Referent: Dr. Christoph Engel, CVA, CFA, FRM

20.11.2020 - Unternehmensanalyse, Zahlungsstromprognose und Planungsplausibilisierung
Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

03.11.2020 - Distressed Valuation – Unternehmensbewertung bei Ertragsschwäche, Krise und Insolvenz
Referenten: RA Matthias Kühne, CVA / Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA / RA StB Cornelius Nickert, CVA

06.10.2020 - Ertragswert Modelling für IDW S1 Bewertungen - in Frankfurt
Referent: Wolfgang Kniest, CVA

05.10.2020 - Unternehmensbewertung unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern – mit Case Study - Referent: Prof. Dr. Stefan Dierkes

21.09.2020 - Insolvenzrisiko und Rating für Unternehmensbewerter
Referent: Prof. Dr. Werner Gleißner

27.08.2020 - ESG- (Environmental, Social, and Governance) und Nachhaltigkeitsaspekte in der Unternehmensbewertung - in Berlin
Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

30.07.2020 - Start-Up Valuation – Analyse und Bewertung von jungen Unternehmen und innovativen Geschäftsmodellen - Referent: Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.