EACVA transparent

Datum: 16.07. und 17.07.2024
Ort: Frankfurt a.M.

Präsenz-Seminar: Unternehmensbewertung unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern – mit Case Studies (2 Tage)

In diesem zweitägigen Seminar erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über die Bewertung von Unterneh­men unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern. Sie werden mit der Konzeption, dem Aufbau und der Durchführung von DCF-Verfah­ren mit pers. Steuern vertraut gemacht und können nach dem Seminar solche Unterneh­mens­bewertungen im 2-Phasenmodell mit unter­schiedlichen Finanzierungspolitiken durchführen.

Referenten: Prof. Dr. Stefan DierkesDipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA

Dienstag, 16. Juli 2024 (09:00–17:30 Uhr) und
Mittwoch, 17. Juli 2024 (09:00–17:30 Uhr)
14 Stunden Fortbildung / 17 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung

Allgemeine Informationen

Datum16.07. und 17.07.2024
OrtFrankfurt a.M.
AdresseAdina Apartment Hotel Frankfurt Westend, Osloer Straße 3, 60327 Frankfurt a.M.

Zielgruppe

BewertungsProfessionals, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und deren Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte mit den Schwerpunkten Valuation, Corporate Finance und/oder Rechnungslegung, etc.

Zielsetzung des Seminars

Ist eine objektivierte Bewertung unter Berücksichtigung der persönlichen Steuer notwendig, sind die einkommensteuerlichen Wirkungen unter Anwendung des TAX-CAPM zu modellieren.

Den Teilnehmer*innen werden grundlegende Kenntnisse über die Bewertung von Unternehmen unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern vermittelt. Sie werden mit der Konzeption, dem Aufbau und der Durchführung von DCF-Verfahren mit persönlichen Steuern vertraut gemacht und sind nach dem Seminar in der Lage, solche Unternehmensbewertungen durchzuführen.

Tag 1: Grundlagen – Umsetzung – Tax-CAPM – Steuerliche Konsequenzen der Finanzierungs- und Ausschüttungspolitik

Im ersten Teil wird nach einer Einführung in die Problembereiche einer Unternehmensbewertung mit persönlichen Steuern auf das Tax-CAPM als kapitalmarktheoretische Grundlage eingegangen. Nachfolgend werden die konzeptionellen Grundlagen von DCF-Verfahren mit persönlichen Steuern behandelt. Es wird erläutert, in welchem Verhältnis die Bewertungskalküle mit und ohne persönliche Steuern stehen und wann diese Bewertungskalküle zu übereinstimmenden Bewertungsergebnissen führen.

Der zweite und dritte Teil behandeln den Aufbau und die Durchführung von Unternehmens­bewertungen mit persönlichen Steuern im 2-Phasenmodell. Nach der grundlegenden Bewertung eines unverschuldeten Unternehmens wird auf die Bewertung eines verschuldeten Unternehmens bei autonomer und wertabhängiger Finanzierung eingegangen. Hierbei wird die notwendige Anpassung von Eigenkapitalkostensätzen und Betafaktoren an die Verschuldung erläutert. Ergänzend wird auf die Berücksichtigung der Ausschüttungspolitik in der Detailprognose- und Rentenphase sowie auf Probleme und Vereinfachungen bei der Unternehmensbewertung mit persönlichen Steuern eingegangen. Alle Inhalte des Seminars werden anhand von Beispielen illustriert, die von den Teilnehmenden mit MS-Excel durchgeführt werden.

Tag 2: Financial Modelling: Integration der persönlichen Steuern in ein integriertes Planungs- und Bewertungsmodell

Am zweiten Tag werden Modelingkenntnisse für ein Ertragswertmodell unter Berücksichtigung der persönlichen Steuern bei Kapitalgesellschaften vermittelt.

Sie werden auf Basis von MS-Excel einzelne Modellierungsschritte in einem integrierten Planungs- und Bewertungsmodell selbst durchführen.

Die vereinfachenden Annahmen in der praktischen Umsetzung werden ebenso beleuchtet wie der Vergleich zur modifizierten Nachsteuerrechnung. Anpassungen des Bewertungsmodells an Personengesellschaften / Einzelunternehmen werden aufgezeigt.

Inhalt

  • Tag 1: Prof. Dr. Stefan Dierkes
    • Teil I
      • Einführung in die Unternehmensbewertung mit persönlichen Steuern
      • Tax-CAPM
      • Konzeption und Vergleich von Unternehmensbewertungen mit und ohne persönliche Steuern
    • Teil II:
      • Bewertung eines unverschuldeten Unternehmens mit persönlichen Steuern
      • Bewertung eines verschuldeten Unternehmens mit persönlichen Steuern bei autonomer Finanzierung
    • Teil III
      • Bewertung eines verschuldeten Unternehmens mit persönlichen Steuern: bei wertabhängiger Finanzierung (Miles/Ezzell und Harris/Pringle)
      • Berücksichtigung der Ausschüttungspolitik in der Detailprognose- und Rentenphase
      • Probleme und Vereinfachungen bei der Unternehmensbewertung mit persönlichen Steuern
  • Tag 2: Wolfgang Kniest, CVA
    • Aufbau eines TAX-CAPM Ertragswertmodells für Kapitalgesellschaften
      • Integrierte Planung: Modellierung der Gewerbesteuer und Körperschaftsteuer sowie handels- und steuerrechtlicher Verlustvorträge
      • Detailplanung: Modellierung finanzieller Überschüsse mit Einkommensteuer – Dividenden und Wertsteigerung
      • Terminal Value: Modellierung (wachsender) finanzieller Überschüsse mit Einkommensteuer - Dividenden und zwei unterschiedliche Arten der Wertsteigerung in der ewigen Rente
      • Marktrisikoprämie und periodenspezifische Diskontierungszinssätze mit Einkommensteuer
    • Vergleich des Praxisvorgehens mit der modifizierten Nachsteuerrechnung
    • Ergänzende Überlegungen für Personengesellschaften / Einzelunternehmen

Veranstaltungsort

Adina Apartment Hotel Frankfurt Westend
Osloer Straße 3
60327 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 247 4 200
www.adinahotels.com/de/apartments/frankfurt-westend

Übernachtung: Ein Abrufkontingent (Stichwort EACVA) für die Zimmerreservierung zu einem Preis von € 179 pro Nacht (im Studio Apartment mit voll ausgestatteter Küche, großzügigem Wohn- und Essbereich, Tee- und Kaffee- Zubereitungsmöglichkeit) inkl. Frühstück und W-LAN haben wir für Sie bis zum 18.06.2024 reserviert. Bitte buchen Sie Ihr Zimmer als Selbstzahler mit dem Kennwort "EACVA" direkt beim Hotel per E-Mail unter frankfurt@adina.eu, wenn Sie eine Übernachtung benötigen.

Alternativ können Sie die aktuellen Tagesraten prüfen und eine Reservierung zu den EACVA-Sonderkonditionen (15% Rabatt auf die aktuelle Tagesrate) unter www.adinahotels.com/de/apartments/frankfurt-westend vornehmen. Geben Sie dazu bitte bei der Reservierung den Promotion Code: ADINA15 ein.

Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Mit dem EACVA Veranstaltungsticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn zum bundesweiten Festpreis ab 55,90 € (einfache Fahrt) von jedem DB Bahnhof reisen. Weitere Informationen und den Buchungslink finden Sie hier.

Anmeldung

Teilnahmegebühr:

  • € 795 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 946,05) für Mitglieder der EACVA
  • € 945 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 1.124,55) für Mitarbeiter eines EACVA-Mitglieds
  • € 1.095 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 1.303,05) für Gäste

Die Teilnahmegebühr enthält ausführliche Veranstaltungsunterlagen und Case Studies (MS Excel), Begrüßungskaffee/-Tee vor Beginn der Veranstaltung, Verpflegung in den Kaffeepausen am Vor- und Nachmittag, Mittagessen und Tagungsgetränke.

Teilnahmebedingungen / organisatorische Hinweise

  • Termin: Dienstag, 16. Juli 2024 und Mittwoch 17. Juli 2024 | jeweils 09:00–17:30 Uhr (14 Stunden Fortbildung / 17 CPE im Rahmen der CVA-Rezertifizierung)
  • Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Eine Teilnahmebestätigungerhalten Sie nach der Veranstaltung per E-Mail.
  • Rücktritt: Ein schriftlicher Rücktritt ist bis 4 Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Bei Rücktritt bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen € 150 (zzgl. MwSt.) Bearbeitungsgebühr an. Nach Ablauf dieser Frist wird der volle Betrag (ohne MwSt.) fällig. Ersatzteilnehmende sind willkommen. Wird die Veranstaltung storniert, werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren rückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.
  • Datenschutz: Die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mittels elektronischer Datenverarbeitung unter Beachtung des Datenschutzgesetzes zum Zwecke der Vertragsabwicklung gespeichert und verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

 

Unsere Referenten:

Prof. Dr. Stefan Dierkes      

Prof. Dr. Stefan Dierkes

  • Professor für Finanzen und Controlling an der Georg-August Universität Göttingen / Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Seine Forschungsschwerpunkte sind: Unternehmensbewertung, die wert- und risikoorientierte Steuerung von Unternehmen sowie das Nachhaltigkeits-Controlling.
Wolfgang Kniest  

Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA

  • Geschäftsführer der EACVA GmbH, Gründungsmitglied und Mitglied der Zulassungskommission der EACVA
  • Redakteur der Zeitschrift BewertungsPraktiker
  • Lehrbeauftragter für Unternehmensbewertung an der FH Erfurt sowie Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management.
 

Weitere Termine

Datum Veranstaltungsname Ort
16.04.2024 Live Web-Seminar: Valuation of Highly Asset-Light Start-Up Companies (Neu!) Online (Zoom)
22.04.2024 Around the Valuation World International: Monatlicher Webcast Online (Zoom)
30.04.2024 Ausgebucht - Präsenz-Seminar: Ausgewählte Modellierungsthemen im Rahmen der KMU-Bewertung – mit Excel Case-Study Frankfurt a.M.
08.05.2024 Live Web-Seminar: Simulationsbasierte, risikogerechte Bewertung mit Excel (II) Online (Zoom)
16.05.2024 Live Web-Seminar: Current Update in Valuations (II) – Planungsrechnungen und deren Plausibilisierung (Neu!) Online (Zoom)
11.06.2024 Live Web-Seminar: Start-Up Valuation – Analyse und Bewertung von jungen Unternehmen und innovativen Geschäftsmodellen Online (Zoom)
12.06.2024 Live Web-Seminar: Simulationsbasierte, risikogerechte Bewertung mit Excel (III) Online (Zoom)
13.06.2024 Live Web-Seminar: Unternehmensbewertung unter Beachtung von Nachhaltigkeit und ESG-Scores Online (Zoom)
16.07.2024 Präsenz-Seminar: Unternehmensbewertung unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern – mit Case Studies (2 Tage) Frankfurt a.M.
18.07.2024 Live Web-Seminar: Insolvenzrisiko und Rating für Unternehmensbewerter Online (Zoom)
10.09.2024 Live Web-Seminar: Current Update in Valuations (I) – Cash Flows und Kapitalkosten (Neu!) Online (Zoom)
12.09.2024 Live Web-Seminar: Aktuelle Entwicklungen bei Unternehmensbewertungen im Familien- / Erbrecht und Steuerrecht Online (Zoom)
16.09.2024 Live Web-Seminar: Aktuelles zur Unternehmensplanung Online (Zoom)
25.09.2024 Präsenz-Seminar: Unternehmensanalyse, Zahlungsstromprognose und Planungsplausibilisierung Wien
08.10.2024 Live Web-Seminar: Start-Up Valuation – Analysis and Valuation of Young and Innovative Business Models Online (Zoom)
04.11.2024 Präsenz-Seminar: Structured Finance – Bewertung strukturierter Eigenkapitalinstrumente in Private Equity und Venture Capital Frankfurt a.M.
05.11.2024 Präsenz-Seminar: Financial Modelling und Risikoanalyse bei Unternehmensbewertungen Frankfurt a.M.
11.11.2024 Präsenz-Seminar: Ausgewählte Modellierungsthemen im Rahmen der KMU-Bewertung – mit Excel Case-Study Frankfurt a.M.
12.11.2024 Live Web-Seminar: Current Update in Valuations (II) – Planungsrechnungen und deren Plausibilisierung (Neu!) Online (Zoom)
19.11.2024 Live Web-Seminar: Valuation Meets ESG & Sustainability – Analysis – Value Driver – Valuation Online (Zoom)

 

Vergangene EACVA Events u.a.:

  • 20.03.2024 − Seminar: Aktuelles zur Unternehmensplanung mit Prof. Dr. Werner Gleißner
  • 19.03.2024 − Seminar: Current Update in Valuations (I) – Cash Flows und Kapitalkosten mit Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA / Prof. Dr. Felix Streitferdt
  • 07.03.2024 − Seminar: Aktuelle Entwicklungen bei Unternehmensbewertungen im Familien-/Erbrecht und im Steuerrecht mit StB Jan König, CVA
  • 04.03.2024: Haftung bei gutachtlichen Unternehmensbewertungen – Update zu den modernisierten AAB für Wirtschaftsprüfer und WPGs vom 01.01.2024 mit WP StB RA Alexander Kirchner, FAfStR, M.A.
  • 21.02.2024 − Virtueller Austausch: Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven – Ein Ausblick auf das Jahr 2024 mit Dr. Michael Heise
  • 15.01.2024 − Virtueller Austausch: Soft Skills für Professionals – Wie Sie Ihre Ziele 2024 erreichen  mit WP StB Andreas Creutzmann, CVA
  • 11.01.2024 − Seminar: Strategiebewertung für Unternehmensbewerter mit Prof. Dr. Werner Gleißner
  • 11.12.2023 − Virtueller Austausch: TAB und latente Steuern bei der Bewertung von Personengesellschaften mit StB Carina Andree und WP StB Ulrich Kühnen, ö.b.u.v. SV für Unternehmensbewertung
  • 30.11. – 01.12.2023 − 16. Jahreskonferenz der EACVA für alle BewertungsProfessionals in Berlin
  • 17.11.2023 − Seminar: Besonderheiten bei der Bewertung von Strom- und Gasnetzen mit David Klee, CVA / WP StB Thomas Straßer, CVA
  • 15.11.2023 − Seminar: Start-Up Valuation – Analysis and Valuation of Young and Innovative Business Models mit Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA
  • 14.11.2023 − Seminar: Ausgewählte Modellierungsthemen im Rahmen der KMU-Bewertung in Köln mit Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA
  • 13.11.2023 − Seminar: Structured Finance – Bewertung strukturierter Eigenkapitalinstrumente in Private Equity und Venture Capital in Köln mit Dr. Christoph Engel, CFA, CVA
  • 25.10.2023 − Virtueller Austausch: Unternehmensbewertung im Rahmen von Public to Private (P2P) / Fairness Opinions - Best Practice, Standards, Empirie und aktuelle Entwicklungen mit Dennis Muxfeld, CVA und Prof. Dr. Bernhard Schwetzler, CVA
  • 18.10.2023 − Seminar: Distressed Valuation – Unternehmensbewertung bei Ertragsschwäche, Krise und Insolvenz mit RA Matthias Kühne, CVA und Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA
  • 11.10.2023 − Seminar: Unternehmensbewertung unter Beachtung von Nachhaltigkeit und ESG-Scores mit Prof. Dr. Werner Gleißner
  • 20.07.2023 − Seminar: Unternehmensbewertung unter Berücksichtigung von persönlichen Steuern mit Prof. Dr. Stefan Dierkes / Dipl.-Kfm. Wolfgang Kniest, CVA
  • 18.07.2023 − Seminar: Unternehmensbewertung in unruhigen Zeiten: Inflation, Krise, Prognose­un­sicherheit mit Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA
  • 29.06.2023 − Virtueller Austausch: Update: Inflation in der Diskussion – Auswirkungen auf Cash Flows und Kapitalkosten mit Dr. Andreas Tschöpel, CVA, CEFA, CIIA
  • 14.06.2023 − Virtueller Austausch: Praxisgerechte Anwendung des (unconditional) global CAPM mit WP Santiago Ruiz de Vargas, CVA
  • 05.06.2023 − Virtueller Austausch: Relevanz des Börsenkurses für die Abfindungs- und Ausgleichsbemessung (Beschluss des BGH vom 21.02.2023) mit WP Dr. Frederik Ruthardt, CVA
  • 08.05.2023 − Virtueller Austausch: Das Abschmelzungsmodell bei der Bewertung von KMU in der Praxis mit WP Thomas Walther, CVA
  • 02.05.2023 − Seminar: Start-Up Valuation – Analyse und Bewertung von jungen Unternehmen und innovativen Geschäftsmodellen mit Prof. Dr. Matthias Meitner, CFA
  • 18.04.2023 − Virtueller Austausch: Übertragbare Ertragskraft aus Sicht der Finanzverwaltung mit Herrn Dipl.-Finw. Hendrik Süß
  • 05.12.2022 − Seminar: Bewertung von Aktienoptionen und anteilsbasierten Vergütungen in München mit Dr. Christoph Engel, CFA, CVA
  • 10.10.−11.10.2022 − Schulung: Tipps & Tricks für eine effiziente Nutzung von Excel mit Andreas Emmert, CFA, CIA

Haben Sie Interesse an einem auf Ihre Wünsche zugeschnittenen Praxisseminar, z.B. zu Spezialthemen der Unternehmensbewertung, einem Vortrag oder einer Inhouse-Schulung? Bitte rufen Sie uns an unter +49(0)69 247 487 911 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@eacva.de.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.