EACVA transparent

Datum: 05.05.–12.05.2021
Ort: Online (Zoom)

CVA-Training (online)

Im CVA-Training vermitteln renommierte Bewertungsexperten – praxisnah, umfassend und kompetent – interna­tionales und länder­spezifisches Wissen im Bereich der Unternehmens­bewertung. Die Ausbildung zum CVA spricht exklusiv die Berufs­gruppen an, die Unternehmens­bewer­tungen professionell durchführen. Im Anschluss an das CVA-Training können Sie das zweiteilige CVA-Examen absolvieren.

Allgemeine Informationen

Datum05.05.–12.05.2021
OrtOnline (Zoom)
ExamenMai 2021 (tbc)

Zielgruppe

Die Ausbildung zum CVA richtet sich an alle Berufsgruppen, die Bewertungen professionell durchführen. Dazu zählen u.a. Beteiligungsmanager, Controller, Corporate Finance-Berater, Finanzanalysten, Investmentmanager, M&A-Berater, Mitarbeiter im Rechnungswesen, Rechtsanwälte, Steuerberater, vereidigte Buchprüfer, Wirtschaftsprüfer etc.

Ausbildungsinhalte / CVA-Trainingsmodule

  1. Einführung/Rahmenbedingungen
  2. Anlässe und Auftragsannahme
  3. Durchführungsplanung
  4. Urteilsbildung und Berichterstattung
  5. Bewertungsverfahren im Überblick
  6. Unternehmensanalyse und Peer Group Analyse
  7. Integrierte Planung und Bewertung I: Vergangenheitsanalyse, Integrierte Unternehmensplanung, Restwert
  8. Integrierte Planung und Bewertung II: Bewertung nach Ertragswert und DCF-WACC
  9. Integrierte Planung und Bewertung III: Bewertung nach Ertragswert und DCF (Detailfragen)
  10. Integrierte Planung und Bewertung: Umsetzungsaspekte bei KMU‘s
  11. Bewertung immaterieller Werte bei Kaupreisallokation und Impairment Test
  12. Ertragswertmethode nach IDW S 1 und KFS/BW 1
  13. Marktpreisorientierte Bewertungsverfahren
  14. Sonderfragen der Bewertung I: Internationale Bewertung
  15. Sonderfragen der Bewertung II: Bewertung im Steuer-, Familien- und Erbrecht, Abfindungsklauseln, Praxisbewertung
  16. Zuschläge und Abschläge (Anteilswert)

Details zu den einzelnen Modulen finden Sie hier.

CVA-Training

Im Vorbereitungstraining vermitteln Ihnen renommierte Experten auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung praxisnah internationales und nationales Bewertungs-Know-How in einer Workshopatmosphäre. Die Zahl der Teilnehmer an den CVA-Trainings ist begrenzt.

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Training im Januar online durchgeführt. Die zeitliche Struktur der virtuellen Live-Veranstaltung wird dabei wie folgt angepasst:

  • Die Vorträge werden in kürzere Slots (á 60-90 Minuten) aufgeteilt, zwischen den Slots sind 15-minütige Pausen sowie eine Stunde Mittagspause eingeplant.
  • Das Training wird in zwei Blöcke á 3 Tage mit zwei Tagen Pause am Wochenende – aufgeteilt:
    • Block: Mittwoch, 20.01. bis Freitag, 22.01.2021, jeweils von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
    • Block: Montag, 25.01. bis Mittwoch, 27.01.2021, jeweils von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Im Vorfeld des CVA-Trainings bekommen Sie Literaturhinweise, eine Probeklausur sowie eine Formelsammlung zur Vorbereitung auf das CVA-Training und das Examen zugesendet. Außerdem erhalten Sie im Vorfeld das Fachmodul „Bewertungsverfahren im Überblick“ des CVA-Trainings als on-demand Video (Zeitumfang ca. 4 Stunden).

Die Referenten sind renommierte Experten auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung.

CVA-Examen

Die EACVA bietet durch Ablegung des Examens zum CVA die Möglichkeit, einen Qualifikationsnachweis auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung zu erbringen.

Das CVA-Examen besteht aus dem zweiteiligen Multiple-Choice-Test (Teil I) über fundamentale und internationale Bewertungsinhalte (Teil Ia) sowie länderspezifische Bewertungsinhalte (Tei Ib). Die Gesamtprüfungszeit beträgt fünf Stunden, wobei 80% der Prüfungszeit auf Teil Ia und 20% auf Teil Ib entfallen. Sie können die Wahl Ihres Prüfungstermins für die Multiple-Choice-Tests noch während des CVA-Trainings ändern.

Teil II des CVA-Examens umfasst entweder das eigenständige Bearbeiten und Bestehen einer standardisierten Bewertungsfallstudie oder die Zulassung eines eingereichten Bewertungsgutachtens (ggf. geschwärzt, in dreifacher Ausführung, maximal 3 Jahre alt), welches Sie eigenständig unterschrieben haben und das Bestehen einer mündlichen Prüfung (60 Minuten Prüfungszeit).

Die Teilnahme am CVA-Training ist Voraussetzung für die Teilnahme am CVA-Examen.

Weiterführende Informationen zum CVA-Examen finden Sie hier.

Mitgliedschaft beim EACVA e.V.

Die Mitgliedschaft als CVA-Anwärter beim EACVA e.V. ist Voraussetzung für die Teilnahme an dem CVA-Examen. Sie beginnt mit der Teilnahme am CVA-Examen und ist zeitlich auf eine Dauer von 18 Monaten nach Beginn des CVA-Examens begrenzt.* Der Beitrag für die Mitgliedschaft als CVA-Anwärter bei dem EACVA e.V. für diese 18 Monate beträgt € 180 (MwSt. befreit).

Mit Bestehen des CVA-Examens und Erfüllung aller Voraussetzungen zum Führen des CVA-Titels werden Sie automatisch zum ordentlichen Mitglied des EACVA e.V. (sog. Professional). Der Mitgliedsbeitrag für Professionals beträgt derzeit € 300 (MwSt. befreit) pro Kalenderjahr (Berechnung anteilig, beginnend mit dem 1. des Monats der ordentlichen Mitgliedschaft. Der bereits geleistete Mitgliedsbeitrag für CVA-Anwärter wird zeitanteilig verrechnet).

Über die Mitgliedschaft beim EACVA e.V. ist die parallele Mitgliedschaft bei der bei der National Association of Certified Valuators and Analysts (NACVA, www.nacva.com) mit dem Mitgliedsbeitrag abgedeckt. Die NACVA/EACVA stellen Ihnen eine Mitgliedsurkunde aus. Nach Bestehen des CVA-Examens sowie der länderspezifischen Voraussetzungen zum Führen des CVA Titels erhalten Sie von der NACVA/EACVA die CVA-Urkunde.

*Falls das Examen nicht innerhalb von 18 Monaten nach Zulassung als CVA-Anwärter abgelegt wird, endet die CVA-Anwärter-Mitgliedschaft automatisch.

Teilnahmegebühr / Mitgliedsbeitrag

  • € 3.795 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 4.516,05) für die Teilnahme am CVA-Training. (Die darin enthaltenen Leistungen entnehmen Sie bitte Punkt 1 der nachstehenden Teilnahmebedingungen.)
  • € 595 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 708,05) für die Teilnahme am CVA-Examen. (Die darin enthaltenen Leistungen entnehmen Sie bitte Punkt 2 der nachstehenden Teilnahmebedingungen.)
  • € 180 (MwSt. befreit) für 18 Monate (maximal möglicher Prüfungszeitraum) für die Mitgliedschaft als CVA-Anwärter beim EACVA e.V. / € 300 (MwSt. befreit) pro Kalenderjahr für die Mitgliedschaft als CVA (sog. Professional) nach dem bestandenen CVA-Examen. (Berechnung anteilig, beginnend mit dem 1. des Monats der CVA Mitgliedschaft. Der bereits geleistete Mitgliedsbeitrag für CVA-Anwärter wird zeitanteilig verrechnet).

Fördermöglichkeiten für die Ausbildung: Privatpersonen können unter bestimmten Voraussetzungen bis zu € 500 über Bildungsprämien bzw. bis zu € 2.000 über den Bildungsscheck-NRW finanzieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Rechnung für die Teilnahme am CVA-Training und an dem CVA-Examen wird i.d.R. im Veranstaltungsmonat ausgestellt. Die Rechnung über Ihren Mitgliedsbeitrag als CVA-Anwärter erhalten Sie zusammen mit Ihrer Mitgliedsurkunde nach der Teilnahme am CVA-Examen.

Leistungen / Mitgliedschaft

  1. In der Teilnahmegebühr des Live Online CVA-Trainings sind folgende Leistungen enthalten:
    • Durchführung des CVA-Trainings an 6 Tagen (42 Zeitstunden)
    • Probeklausur, Formelsammlung und Literaturhinweise sowie das Fachmodul „Bewertungsverfahren im Überblick“ des CVA-Trainings als on-demand Video (Zeitumfang ca. 4 Stunden), die Sie im Vorfeld des CVA-Trainings zur Vorbereitung erhalten.
    • Umfangreiche Arbeitsmaterialien – sowie Excel-Modelle und Backup-Materialien auf einem USB-Stick – die Sie vor Beginn des Trainings zugesendet bekommen.
    • Nach dem CVA-Training erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
  2. In der Teilnahmegebühr des CVA-Examens sind folgende Leistungen enthalten:
    • Durchführung der Multiple-Choice-Tests (Dauer: 5 Stunden, von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
    • Verpflegung vor und während der Multiple-Choice-Tests, Mittagessen nach den Multiple-Choice-Tests
    • Korrektur der Multiple-Choice-Tests
    • Ausgabe und Korrektur der (1) Fallstudienaufgabe oder alternativ (2) Einreichung eines aktuellen Bewertungsgutachtens (ggf. geschwärzt, in dreifacher Ausführung, maximal 3 Jahre alt), welches Sie eigenständig unterschrieben haben und – nur bei Alternative 2 – die Durchführung der mündlichen Prüfung (60 Minuten Prüfungszeit).
    • Jeder Prüfungsteil kann maximal zweimal wiederholt werden. Die Kosten für eine Wiederholungsprüfung betragen € 150 (zzgl. 19% MwSt., brutto € 178,50).
  3. Mit der Mitgliedschaft bei der EACVA gelangen Sie automatisch in den Genuss von zahlreichen Benefits. Die EACVA bietet zusammen mit der NACVA eine nationale wie internationale Plattform zum Networking für BewertungsProfessionals sowie alle Leistungen und Vorteile eines Berufsverbandes, so z. B.: Förderung der Weiterbildung, Information und Vernetzung. Wir unterstützen unsere Mitglieder in fachlichen Fragen, vermitteln national und international Kontakte zu anderen Experten und fördern das Netzwerk und den gegenseitigen Support. Alle Vorteile Ihrer Mitgliedschaft finden Sie hier.

» Teilnahmebedingungen CVA-Trainingswoche und Examen

Systemvoraussetzungen

Das CVA-Training wird live mit Zoom durchgeführt. Die kostenfreie Installation der Zoom Anwendung können Sie unter https://zoom.us/test durchführen und testen. Wir möchten das Training interaktiv gestalten, daher ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, über Mikrofon oder Chat Fragen an die Referenten zu stellen und gemeinsam an Übungen mit MS-Excel-basierten Modellen zu arbeiten.

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen von Zoom finden Sie hier.

Anmeldung

Weitere Termine

Datum Veranstaltungsname Ort
05.05.2021 CVA-Training (online) Online (Zoom)
14.06.2021 CVA-Trainingswoche Frankfurt Frankfurt
05.07.2021 CVA-Trainingswoche Zürich Zürich
26.07.2021 CVA-Trainingswoche Nürnberg Nürnberg
22.11.2021 CVA-Trainingswoche München/Starnberg München/ Starnberg

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen bereitstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.